17 erprobte Tipps für bahnbrechendes Affiliate Marketing

von unter veröffentlicht

Wenn Sie Affiliate Marketing als Business gewählt haben, steht Ihnen eine grundsolide Zukunft bevor. Vorausgesetzt Sie betreiben es tatsächlich als Business.

Da es äußerst einfach ist ein Affiliate Marketing Geschäft zu starten, rechnet man im Vorhinein nicht direkt mit allen Faktoren, die man als Affiliate Marketer beachten sollte. Vor allem dann nicht, wenn man keine unternehmerische Vergangenheit hat.

Dieser Artikel unterstützt Sie dabei ein bahnbrechendes Affiliate Marketing Business auf die Beine zustellen, von dem Sie langfristig profitieren werden.

Inhaltsverzeichnis

Tipp #1: Bauen Sie eine Liste auf
Tipp #2: Machen Sie den Heiratsantrag nicht bei der ersten Verabredung
Tipp #3: Seien Sie transparent mit Ihren Kunden
Tipp #4: Die “geheime” Komponente der erfolgreichsten Affiliate Marketer
Tipp #5: Behandeln Sie Ihr Affiliate Marketing Business wie ein Business
Tipp #6: Erstellen Sie Benefit-Analysen für Ihre Zielgruppen
Tipp #7: Übernehmen Sie den Verkauf
Tipp #8: Verkaufen Sie nur das, was Sie verstehen
Tipp #9: Meistern Sie die Generierung von Traffic
Tipp #10: Kämpfen Sie an vorderster Front
Tipp #11: Versuchen Sie nicht Ihre Zielgruppe zu täuschen
Tipp #12: Bauen Sie eine Marke auf
Tipp #13: Beobachten Sie die Freunde auf der anderen Seite des großen Teichs
Tipp #14: Nutzen Sie PPC, um Traffic zu generieren
Tipp #15: Kennen Sie Ihren Break-Even-Point
Tipp #16: Bauen Sie ein Team auf
Tipp #17: Konsumieren Sie TV, Zeitung & News so viel Sie können

Tipp #1: Bauen Sie eine Liste auf

Wenn Sie sich aus diesem Blog-Artikel nur einen einzigen Tipp merken, dann stellen Sie sich, dass es dieser hier ist.

(Obwohl ich Ihnen dringend raten würde sich den vollständigen Artikel durchzulesen.)

Der #1 Vermögenswert eines Geschäfts ist heute die E-Mail-Liste.

Böse Zungen behaupten, dass eine E-Mail-Liste nicht notwendig ist, da Sie über andere Kanäle verkaufen können.

Diese Menschen haben, bei allem Respekt, nicht viel Ahnung von Online Marketing & Kundengewinnung im Internet.

Sobald Sie eine Handvoll erfolgreicher Affiliate Marketer kennenlernen, merken Sie, dass sich alles um die Liste dreht. Es ist das Alpha & Omega in der Welt des Affiliate Marketing.

Und das völlig zurecht.

email marketing

Denn diverse Studien & Tests haben ergeben, dass E-Mail-Marketing nach wie vor der beste Weg ist, um einen überdurchschnittlichen ROI zu generieren.

return on investment

Ihre primäre Aufgabe als Affiliate Marketer ist es im ersten Schritt eine Liste von potenziellen Kunden in Ihrem Markt oder Branche aufzubauen. Eine Liste, die Sie jederzeit anschreiben können & die Affiliate Produkte, die Sie bewerben auch kaufen.

Der Kollege Pascal Feyh ist der Meinung, dass ein Business, das über keine Liste verfügt, gar kein richtiges Business ist. Diese Aussage kann ich so ebenfalls unterstreichen.

Tipp #2: Machen Sie den Heiratsantrag nicht bei der ersten Verabredung

Der Hauptgrund, warum die meisten Affiliate Marketer innerhalb kürzester Zeit scheitern, ist nicht etwa, weil Affiliate Marketing nicht funktioniert. Dafür gibt es nämlich mehr als genug Indizien, die das Gegenteil beweisen.

Hier ist der echte Grund…

Sie machen den Heiratsantrag bereits bei der ersten Verabredung mit dem potenziellen Kunden.

Also Verkauf beim ersten Kontakt.

Die Wahrheit ist, dass diese Vorgehensweise online genau so wenig funktioniert, wie auch offline.

Ganz im Gegenteil: Stellen Sie sich vor eine Person, die Sie zum ersten Mal treffen macht so etwas mit Ihnen. Sie würden rennen, so schnell Sie könnten.

Die Kollegen von Funders & Founders haben einen gewöhnlichen Verkaufsprozess in dieser Grafik gut dargestellt:

affiliate verkaufen

Nun, Ihren potenziellen Kunden geht es genauso.

Vergessen Sie nicht, dass Affiliate Marketing eine zwischenmenschliche Beziehung zwischen Affiliate & Kunde ist. Und es ist genauso ein Business wie jedes andere Business.

Dazu gleich mehr…

Tipp #3: Seien Sie transparent mit Ihren Kunden

Viele Anfänger im Affiliate Marketing denken, dass sie die Tatsache, dass sie Affiliate Marketer sind, verstecken müssen.

Dieser Irrglaube könnte nicht weiter von der Realität sein.

Wissen Sie was? Der Durchschnittskonsument da draußen ist nicht so blöd wie er oftmals gerne dargestellt wird.

Er hat einen sehr ausgeprägten Detektor für Mist.

Und wenn Sie versuchen Ihr Business durch Täuschung & unehrlichen Taktiken zu betreiben, dann wird Sie der Geist der freien Marktwirtschaft so schnell vom Markt fegen, dass Sie nicht wissen werden was passiert ist.

Merken Sie sich folgendes…

Wirtschaftsleben ist nichts anderes als der Austausch von Nutzen. Der Nutzen, denn Sie Ihren potenziellen Kunden geben, ist der, dass Sie der richtigen Person zur richtigen Zeit die richtigen Produkte & Dienstleistungen präsentieren. Und dafür erhalten Sie eine Provision.

Das ist weder ein Grund sich zu schämen, noch es zu verstecken.

Ganz im Gegenteil: Es ist eine bewundernswerte Tätigkeit, die für Ihre Zielgruppe unbezahlbar sein kann.

Vor allem dann, wenn Sie es richtig machen.

Versuchen Sie also so transparent wie möglich mit Ihren potenziellen Kunden zu sein. Es führt zu nachhaltigen & dauerhaften Geschäftsbeziehungen, von denen Sie massiv profitieren werden.

Tipp #4: Die “geheime” Komponente der erfolgreichsten Affiliate Marketer

Das hier ist ein Geheimtipp aus den innersten Kreisen der erfolgreichsten Affiliate Marketer der Welt.

Und womöglich kennen Sie ihn schon…

Wenn Sie ein Affiliate Produkt bewerben, das von vielen anderen Affiliates beworben wird. Und das womöglich auch noch direkt an Ihre Zielgruppe, dann machen Sie folgendes:

Packen Sie einen Bonus (oder mehrere Boni) dazu für alle, die das Produkt über Ihren Affiliate Link kaufen.

Diese Methode ist genauso effektiv, wie auch einfach.

affiliate marketing bonus
Beispiel von Bonus-Geschenke

Ganz alleine aus dem Grund, dass Sie Ihrer Liste einen wesentlich höheren Nutzen bieten als Ihre Konkurrenz zum gleichen Preis, macht das Ganze zu einem attraktiveren Angebot.

Im Grunde ist das die Definition eines Unternehmers.

Ein Unternehmer nimmt etwas, was es bereits gibt. Verpackt es anders. Fügt etwas hinzu. Lässt den unnötigen Ballast weg. Und strukturiert ein neues Angebot, das einen höheren empfunden Wert hat.

Nutzen Sie diese Strategie in Ihrem Affiliate Marketing Business, denn es wird sich massiv auf Ihre Bestellungen auswirken.

Tipp #5: Behandeln Sie Ihr Affiliate Marketing Business wie ein Business

Nur weil Sie mit Hilfe von Affiliate Marketing Ihr Geld in Ihrer Unterhose verdienen können, heißt es noch lange nicht, dass Sie es nicht wie ein richtiges Business behandeln sollten.

Denn genau das ist es: Ein Business!

Es unterscheidet sich klar davon, dass es keine eigenen Produkte in dem Sinn hat. Aber wenn wir uns die Finanz- & Versicherungswelt ansehen, sind deren Business-Modelle nicht so extrem anders.

Und doch sind in diesen Branchen die meisten Anzugträger zu sehen.

Ich sage nicht, dass Sie jetzt täglich einen Anzug tragen sollten, sondern, dass Sie vom Mindset her absolut unternehmerisch denken müssen.

Oftmals werden die Chancen im Affiliate Marketing unterschätzt, weil man sich in einer Box befindet, in der man glaubt, dass man einfach Affiliate Links bewirbt und damit ist die Arbeit getan.

Schauen Sie sich Kim Kardashian an.

Sie ist wohl eine der erfolgreichsten Affiliate Marketer, die diese Welt je gesehen hat.

Und doch wird sie nicht als Affiliate bezeichnet. Wobei sie es von ihrem Business Modell her genauso aufgebaut hat.

Hier ist der große Unterschied zu einem 0815 Affiliate Business…

Kim Kardashian befindet sich in keiner Box.

Sie ist höchst aktiv im Wachstum ihres Geschäfts, tagtäglich. Teilweise mit Aktionen, die im herkömmlichen Affiliate Marketing noch nie gemacht wurde.

Denn sie weiß eines ganz genau…

Ein Business muss eine Wachstumsstrategie haben, eine Finanzstrategie, eine Strategie für den Einsatz der Ressourcen, eine Strategie für Marketing, PR, etc.

Je schneller Sie sich aus der Box befreien, desto schneller erkennen Sie Chancen, die sich Ihnen eröffnen, die Ihnen langfristig zu einem einzigartigen & vor allem hoch profitablen Affiliate Marketer verhelfen.

Tipp #6: Erstellen Sie Benefit-Analysen für Ihre Zielgruppen

Um ein gesundes Fundament für Ihr Business zu schaffen, sollten Sie bei jedem Projekt mit der Zielgruppe anfangen.

Wir pflegen eine uralte Regel in unserer Online Marketing Agentur.

Diese lautet folgendermaßen: 40% des Erfolgs im Business macht die Auswahl der richtigen Zielgruppe aus, 40% die Strukturierung des richtigen Angebotes & die Marketing-Elemente an sich nur 20%.

Wenn Sie es bei der Zielgruppe schon vergeigen, bauen Sie auf Sand & Ihr Affiliate-Haus stürzt früher oder später ein.

Um diesen Schritt zu erleichtern bzw. systematisch abzuarbeiten gibt es diverse Tools. Die besten Erfahrungen haben wir mit unserer eigenen Benefit-Analyse.

Damit können Sie schnell & einfach identifizieren, wie Sie mit Ihrem Angebot das Leben Ihrer Zielgruppe erleichtert/verändern.

Sollten Sie andere Tools bevorzugen, dann nutzen Sie die. Wichtig ist einfach, dass Sie mit der Zielgruppe anfangen & Ihr Angebot und Marketing auf deren Bedürfnisse anpassen.

ryan deiss benefit analyse
Ryan Deiss erklärt eine alternative Form der Benefit-Analyse

Wenn Sie nicht wissen sollten, was Ihre Zielgruppe will & braucht, fragen Sie sie einfach.

Indem Sie Tipp #1 befolgen bauen Sie sich eine E-Mail-Liste auf, die Sie jederzeit fragen können.

Tipp #7: Übernehmen Sie den Verkauf

Oft sind es die Affiliate Marketer, die eine nähere Beziehung zu den potenziellen Kunden pflegen als die Anbieter & Vendoren der Produkte selbst.

Nicht immer, aber es passiert häufig.

Sollten dieser Fall bei Ihnen eintreten, so rate ich Ihnen sich selbst um die Verkaufselemente des Produktes zu kümmern. Damit meine ich Video Sales Letter, Verkaufsseiten, Landing Pages, etc.

Testen sollten Sie es jedenfalls.

Sollte Ihre Verkaufs-Conversion höher sein als beim Vendor selbst, sind Sie in der einmaligen Situation, dass Sie als Affiliate für den Vendor unentbehrlich sind.

verkaufsseite testen

Das verschafft Ihnen bessere Zahlen, aber womöglich auch eine bessere Verhandlungsposition was die Höhe der Provision angeht.

Wenn Sie sich unsicher sind, wie dies technisch machbar ist, sollten Sie folgendes wissen.

Alle essentiellen Affiliate Marktplätze, wie Digistore24 oder Clickbank, erlauben Affiliate Links direkt auf das Bestellformular. Dadurch umgehen Sie die Verkaufsseite des Vendors.

Beachten Sie jedoch, dass Sie die Ergebnisse immer testen. Senden Sie 50% Ihrer Liste zum Beispiel auf die Verkaufsseite des Vendors & 50% auf eine eigene Verkaufsseiten. Tracken Sie die Verkäufe & ermitteln Sie die genauen Conversion Rates.

Tipp #8: Verkaufen Sie nur das, was Sie verstehen

Eine Großzahl der Affiliate Marketer steigen ins Business ein des Geldes wegen.

Und das ist grundsätzlich keine schlechte Sache, aber es ist zu beachten, dass das meiste Geld mit Produkten & Leistungen, die Sie ausgesprochen gut verstehen, verdient wird.

Dadurch, dass Sie die Probleme, Herausforderungen & Bedürfnisse Ihrer Kunden kennen & das richtige Angebot als Lösung präsentieren, machen Sie Ihr Aufgabe als Affiliate richtig.

Es gibt einen weit verbreiteten Mythos.

Dieser besagt, dass du die Produkte, die du verkaufst, selbst nutzen musst, damit deine Zielgruppe sieht, dass du persönlich davon überzeugt bist.

Dieser Mythos lässt sich mit einer einfache Frage aus der Welt schaffen: Glauben Sie, dass alle Männer in der Verkaufsabteilung der Tampon-Hersteller die Produkte benutzen?

Ich denke nicht. Und dennoch ist es eine Milliarden-Branche.

tampon industrie

Die Wahrheit ist, dass Ihre persönliche Nutzung des Produktes irrelevant ist, solange das Bedürfnis des Kunden groß genug ist.

Ihr Job ist es, dieses Bedürfnis zu erkennen & in der Lage zu sein die Lösung dafür richtig zu kommunizieren.

Tipp #9: Meistern Sie die Generierung von Traffic

Ein Vendor, der die Generierung von Traffic perfekt beherrscht, hat im Grunde keine Verwendung für Affiliates. Genau das ist aber für die meisten der große Engpass im Online Marketing.

Wenn Sie sich diese Fähigkeit aneignen, beherrschen & meistern, machen Sie sich unbezahlbar in der digitalen Welt.

Ich habe ja bereits erwähnt, dass Sie unbedingt eine E-Mail-Liste benötigen.

Nun, Ihre Liste wird nicht von alleine größer. Ganz im Gegenteil: Mit jeder E-Mail, die Sie versenden verlieren Sie einige Leads, die sich wieder austragen.

Dadurch, dass Sie für frischen neuen Traffic sorgen, können Sie einer Negativentwicklung effektiv gegen wirken & eine Richtung ins Plus erzwingen.

Unter’m Strich gesehen werden Sie als Affiliate genau dafür bezahlt: Traffic zu generieren.

Traffic kann über unendlich viele Wege generiert werden.

traffic kanäle

Sie können Content Marketing betreiben, PPC Ads schalten, Banner-Werbung schalten oder Partner-Marketing betreiben.

Unter diesen Kategorien gibt es eine Vielzahl von Mechanismen, die Sie einsetzen können.

Fakt ist: Die Generierung von Traffic ist eine der Top 3 Fähigkeiten, die ein Affiliate beherrschen muss.

Tipp #10: Kämpfen Sie an vorderster Front

Einer der profitabelsten Skills von Affiliates ist es neue Strategien & Taktiken schnell einzusetzen.

Schneller als der Rest es mitbekommen kann.

Wenn Sie laufend über alles in Ihrer Branche informiert sind & neue Taktiken kennenlernen, dann nutzen Sie Ihren Vorsprung.

Setzen Sie es ein bevor der Rest es tut.

Hier ist ein Beispiel aus der Praxis…

facebook video anzeige

Als Facebook erstmals Video-Anzeigen einführten, hatten diejenigen, die flexibel waren einen extremen Vorsprung.

Während die Konkurrenz sich damit beschäftigte passende Bilder für die Anzeigen zu finden, waren wir in der Lage echte Emotion über bewegte Bilder zu transportieren.

Das Ergebnis waren deutlich bessere Klick-Preise als die Konkurrenz.

Und noch dazu viel qualitativer.

Tipp #11: Versuchen Sie nicht Ihre Zielgruppe zu täuschen

Sicherlich kennen Sie diese gefakten News-Artikel, die eine Seite so aussehen lassen als ob sie von CNN oder anderen Mainstream Medien sind.

Unterlassen Sie diese Art von Marketing. Mit Ehrlichkeit hat das nichts zu tun. Mit Vertrauen erst recht nicht. Und die Nachteile sind wesentlich größer als die Vorteile.

Was passiert im besten Fall? Sie täuschen dadurch den einen oder anderen.

Was passiert im schlimmsten Fall? Sie verlieren Ihre Reputation & werden entlarvt.

Das führt dazu, dass Sie es im Affiliate Marketing sehr schwer haben werden.

Ja, diese gefakten Artikel funktionieren im ersten Schritt sehr gut. Aber, wenn Sie auf dauerhaft nachhaltiges Affiliate Marketing aus sind, sollten Sie die Finger davon lassen.

Wie bereits erwähnt…

Der Otto Normalverbraucher ist nicht so naiv auf diese Trick reinzufallen. Und vor allem dann nicht, wenn er in diese Falle schon mal getappt ist. Glauben Sie mir.

Wie heißt es doch so schön…

Ehrlich währt am längsten.

Das ist vor allem im Business auf jeden Fall wahr.

Tipp #12: Bauen Sie eine Marke auf

Der letzte Tipp lässt vielleicht diese Frage aufkommen…

Warum sollte ich als Affiliate Marketer überhaupt eine gute Reputation haben?

Weil Sie langfristig darauf zielen sollten eine Marke (oder Brand) aufzubauen.

Vorhin habe ich Kim Kardashian erwähnt.

Es gibt viele weitere bekannte Brands, die Sie sofort erkennen werden.

Donald Trump. Gary Vaynerchuk. Dieter Bohlen.

Klar, die alle haben Freunde & Feinde, denn sie polarisieren. Aber genau das ist das Ziel einer guten Marke.

Wenn Sie es schaffen sich als Affiliate Marketer als Star in Ihrer Branche zu positionieren, bringt Sie das in eine einmalige Lage.

Denn die Vendoren werden sich um Sie reißen und Ihnen deutliche bessere Deals anbieten als dem Durchschnitts-Affiliate.

Eine Marke, die vom Markt anerkannt wird, ist ein unbezahlbarer Vermögenswert.

Dieser ist allerdings mit einer Reputation verbunden. Diese gilt es aufrecht zu erhalten.

Tipp #13: Beobachten Sie die Freunde auf der anderen Seite des großen Teichs

Die besten Affiliate Marketer der Welt sind in den USA zu Hause.

Das heißt für uns als Deutsche, Österreicher & Schweizer gibt es einiges, was wir uns von ihnen abschauen können.

Wenn ich persönliche eine Weiterbildung in Sachen Marketing mache, dann ist das in der Regel bei Mentoren aus den USA.

Warum?

Die sind uns aus irgendeinem Grund diesbezüglich immer ein paar Jahre voraus.

Und das merken Sie, wenn Sie mit einem Amerikaner sprechen.

Nicht mit einem Marketing-Profi, sondern mit einem normalen Durchschnitts-Amerikaner.

Ein Durchschnitts-Amerikaner ist oft besser im Marketing & Verkauf als ein deutscher Verkäufer, der schon 10 Jahre Erfahrung auf den Buckel hat.

Meiner Beobachtung nach unterscheidet uns folgendes…

Wir im deutschsprachigen Raum verkaufen gerne von Hirn zu Hirn. Der Amerikaner verkauft von Herz zu Herz.

Und wenn Sie ein bisschen Ahnung vom Verkaufen haben, dann wissen Sie, dass ausschließlich über Emotion verkauft & gekauft wird. Die Rationalität ist nur für die “Rechtfertigung” zuständig.

Das haben unsere Freunde auf der anderen Seite des großen Teichs ausgesprochen gut drauf.

Tipp #14: Nutzen Sie PPC, um Traffic zu generieren

Ein Business hat besonders dann sehr gute Chancen zu wachsen, wenn man basierend auf Zahlenwerte skalieren kann.

Was heißt das?

Nun, wenn Sie zum Beispiel wissen, dass jeder Lead in Ihrer E-Mail-Liste innerhalb von 3 Monaten insgesamt €10 Provision einbringt, dann wissen Sie, dass Sie bis zu €10 pro Lead ausgeben können, um innerhalb von 3 Monaten profitabel zu sein.

Was machen Sie nun mit dieser Information?

Mein Tipp an Sie: Schalten Sie PPC-Werbung!

PPC steht für Pay-Per-Click und ist im Grunde die beliebteste Art von Werbung im Internet.

ppc kanäle

Sie kaufen sich sozusagen Besucher von Unternehmen wie Facebook oder Google ein. Und zwar für einen bestimmten Geldbetrag.

Wenn Sie nun wissen, dass Sie bis zu €10 pro Lead ausgeben können.

Und wenn Sie wissen, dass auf Ihrer Landing Page von 10 Besuchern insgesamt 3 Personen ihre E-Mail-Adresse hinterlassen. Dann können Sie rechnen, dass Sie insgesamt €3 pro Klick ausgeben dürfen.

Wenn Sie mit PPC ein bisschen vertraut sind, dann wissen Sie, dass die meisten Branchen deutlich kleinere Klick-Preise haben.

Dadurch, dass Sie PPC Anzeigen schalten, können Sie mit wenigen Klicks die Größe Ihrer Liste steuern bzw. Ihr Business schnell & berechenbar skalieren.

Tipp #15: Kennen Sie Ihren Break-Even-Point

Im letzten Tipp haben wir das ein Stück weit angesprochen…

So wie jedes Business haben Sie gewissen Kosten.

Miete, Strom, Steuern, Abgaben, persönliche Kosten, Auto, Werbung, etc.

Sie müssen Ihr Affiliate Marketing Business so aufsetzen, dass Sie sich ausrechnen können, wann diese Kosten gedeckt sind und ab welchem Moment Sie profitabel sind.

Das heißt konkret…

Rechnen Sie nicht damit, dass Sie mit einem Produkt bei der ersten Transaktion profitabel sind. Sehen Sie die Sache wie ein Geschäftsmann.

Die erste Transaktion deckt vielleicht 10% der Kosten. Wenn überhaupt.

Deshalb ist es so außerordentlich wichtig, dass Sie eine Liste aufbauen & einen treuen Kundenstamm, der immer wieder die Produkte bestellt, die Sie ehrlicherweise empfehlen.

Sie müssen sogenannte “Funnel” aufsetzen.

Das heißt automatisierte Kampagnen, die Produkte sinnvoll hintereinander promotet.

marketing funnel

Dieser Funnel sollte am besten so komplex sein, dass er einen neuen potenziellen Kunden über 3, 6 oder 12 Monate begleitet und Ihnen die manuelle Arbeit erspart.

Sobald Sie Ihren Break-Even-Point kennen, wissen Sie ab wann Sie wirklich Geld verdienen.

Tipp #16: Bauen Sie ein Team auf

Womöglich wurde Ihnen in der Vergangenheit gesagt, dass Affiliate Marketing das perfekte Ein-Mann-Unternehmen ist, dass Sie von Zuhause aus betreiben können.

Diese Aussage ist nicht falsch, aber unvollständig.

Denn hinter einige der erfolgreichsten Affiliate Marketing Businesses steckt ein ganzes Team dahinter.

Klar, die meisten haben mit einer einzigen Person angefangen.

Doch diese Person hat die ganze Arbeit gemacht & schnell gemerkt, dass echte Skalierung nur mit einem richtigen Team möglich ist.

So hat man dann zum Beispiel einen Grafiker, einen Zuständigen für Facebook Ads, einen Web Designer, einen Werbetexter, etc.

Und wissen Sie was?

Erst wenn Sie so ein eingespieltes Team haben & Ihre Prozesse so systematisieren, dass das Team ohne Sie arbeiten kann. Erst dann können Sie sich den Traum von der Insel mit Cocktail in der Hand erfüllen.

(Sollte das denn überhaupt Ihr Traum sein.)

Ich erwähne diesen Punkt ganz bewusst, denn viele Affiliates, die ins Business einsteigen werden von einer falschen Prämisse gesteuert.

Man erzählt Ihnen dass Affiliate Marketing nicht wie ein gewöhnliches Business ist.

Aber glauben Sie mir…

Jedes Business muss Umsatz reinbringen, Kosten decken & Profit generieren.

Und wenn Sie Affiliate Marketing betreiben in der Hoffnung, dass Sie nach 3 Monaten sich als Millionär auf einer Insel zurückziehen können, dann täuschen Sie sich gewaltig.

Ganz so einfach ist es nicht.

Denn, wie gesagt: Ein Business ist ein Business. Und es muss entsprechend geführt werden.

Sie müssen ein Team nicht unbedingt einstellen, aber Sie können sich mit Freiberuflern zusammen tun. Oder Dienstleistungen von Agenturen einkaufen. Etc.

Tipp #17: Konsumieren Sie TV, Zeitung & News so viel Sie können

Dieser Tipp ist für Sie vielleicht eher ungewöhnlich, wenn man bedenkt, dass man von allen Seiten zu hören bekommt, dass TV, Zeitung & News schlecht sind.

So ein Blödsinn…

Wenn Sie nicht auf dem aktuellen Stand der Dinge sind, was Wirtschaft, Politik & Kultur angeht, werden Sie niemals langfristig erfolgreich sein.

Ich sage natürlich nicht, dass Sie sich Serien & Filme ohne Ende reinziehen sollten.

Sondern holen Sie sich Information, die Sie zu Umsatz verwerten können.

Hier ist ein Beispiel…

Vor einigen Jahren hatte ich das Problem, dass meine E-Mail-Liste schläfrig wurde. Nicht etwa, weil die Leute das Lesen verlernt haben. Sondern weil meine E-Mails langweilig wurden.

Also habe ich mir eine der erfolgreichsten TV-Serien angesehen.

Alle Staffeln.

Innerhalb von einer Woche.

Aber nicht zum Spaß (OK, doch ein bisschen). Sondern primär dazu, um die Elemente aufzufangen, die diese Serie so spannend machten.

Dann habe ich sie einfach in meinen E-Mails eingebaut.

Ich muss Ihnen nicht sagen, dass ich seither keine Probleme mehr habe, spannende E-Mails zu verfassen.

Außerdem können Sie von den Nachrichten extrem viel lernen.

(Ich persönlich finde den Großteil des Nachrichtensender als Propagandamechanismen extrem einseitig & parteiisch, aber man kann trotzdem daraus lernen.)

So beherrschen diese zum Beispiel extrem gut die Kunst der Panikmache.

Wenn Sie in der Überlebensbranche oder Pharmaindustrie tätig sind, sind diese Taktiken höchst wertvoll.

Lernen Sie darauf & nutzen Sie das Wissen, um Ihre Umsätze zu maximieren.

Fazit

Affiliate Marketing ist ein großartiges Business-Modell, das viele Vorteile hat.

Sie brauchen kein eigenes Produkt. Keine Logistik. Kein Kopfzerbrechen bezüglich Produktgenehmigungen, etc.

Aber es ist ein Business, das bestimmte Bedürfnisse hat.

Betrachten Sie Affiliate Marketing nicht nur als Unterhosen-Business, sondern als Umsatzmaschinerie mit unlimitierten Möglichkeiten.

Folgen Sie den Tipps in diesem Artikel & seien Sie kreativ.

Fangen Sie immer beim potenziellen Kunden an. Bauen Sie Ihre Angebots-Struktur & Ihren Funnel so auf, dass die Bedürfnisse der potenziellen Kunden gestillt werden.

Nutzen Sie dazu die großartige Technologie, die Ihnen zur Verfügung steht.

Und setzen Sie ein qualifiziertes Team ein, wenn Sie bereit sind richtig zu Skalieren!

Teilen Sie diesen Beitrag...
TwitterFacebookWhatsAppLinkedInXING

Tipps zur Kundengewinnung im Internet direkt in Ihrem E-Mail-Postfach?